Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Leihweise

Jan 0

suzuki swiftVorerst bis Donnerstag mußte ich heute Rüedi abgeben. Wo ich auf den Parkplatz der Werkstatt für sprang mir was Blaues ins Auge, wo ich dachte – ja, der wäre schick, wenn ich den fahren könnte. Und siehe da ein Suzuki Swift wartete auf mich…

Ich mußte natürlich mal nachsehen, wie sich die Farbe nennt… Cat’s Eye Blue Metallic. Der Gute ist brandneu (100 Kilometer gefahren) und hat fast jeden Schnickschnack, den ich brauche CD-Player, Klima, einstellbarer Intervallscheibenwischer. Überzeugend sind die schönen kurzen Schaltwege und das er sich schön spritzig fahren läßt. Aber von Rüedi bin ich es gewöhnt, viel tiefer zu sitzen. Ich komm mir vor wie im Bus, was auch noch durch das flache Gaspedal unterstützt wird. Und die Bremsen… naja, muss wohl eine Schwäche von Suzuki sein…

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.