Press "Enter" to skip to content

Posts tagged as “Musik”

Plattenkiste April 2018

Jan 0

Nachdem ich von der neuen Idee immer noch begeistert bin, kommt jetzt zum Beginn des Mai der Bericht über die Neuveröffentlichungen, die Einzug in meine Plattensammlung gefunden haben. Die ersten Monate des Jahres waren eher noch ruhig, aber der April zeigt meistens schon, was das Jahr zu bieten hat. Und wenn ich auf meine Liste der anstehenden Veröffentlichungen schaue, wird der Mai richtig heftig.

(mehr …)

Plattenkiste März 2018

Jan 0

Ich probiere mal etwas Neues aus. electro-space sollte ja doch irgendwie auch eine Plattform für elektronische Musik sein, tatsächlich geht es doch mehr um Reisen und Technik. Inspiriert wurde ich, als ich die Tage bei Blog & Bleistift über den Monatsbericht stolperte und dort ein Rating für die gelesenen Bücher sah. Ich sah mich schnell um und entdeckte WP Review als Plugin, was man für Reviews verwenden kann. Und plötzlich war sie da, die Idee...

(mehr …)

Unearthed Rebirth-RB-338 Patterns

Jan 0

Eigentlich wollte ich doch nur mein uraltes dBASE IV zum Laufen bekommen. Unter Windows 10 - keine Chance. Also musste eine virtuelle Maschine her. Da ich kein Windows XP sehen mochte, entschloss ich mich ein gutes altes Windows 2000 zu installieren. Bei Stöbern in meinen alten Sicherungs-CDs stieß ich auf die Rebirth-RB-338 Installation. Mitte der 90er veröffentlichte Propellerheads eine Anwendung mit zwei simulierten TB-303 und einer TR-808. Als ich das hörte, hielt ich es für einen Aprilscherz, aber es war tatsächlich so.

(mehr …)

Guns N‘ Roses in Hannover

Jan 0

Am Donnerstag, den 22.06. besuchten wir das Konzert von Guns N' Roses in Hannover. Die Karten hatten wir schon lange im Vorfeld gekauft, trotz des stolzen Preises von knapp 100 Euro pro Karte. Kriszta war happy, denn das letzte Mal, wo sie auf einem Guns 'N Roses-Konzert war, ist bereits 25 Jahre her. Ich war ja bereits auf etlichen Konzerten, aber ein Konzert dieser Größenordnung war auch für mich Neuland. Ursprünglich wollten wir die Gelegenheit nutzen, Freunde zu treffen, die wir auf unseren Trips in Madagaskar kennen gelernt haben. Leider klappte es nicht, dass wir unseren Hund bei meiner Mutti unterbringen konnten, sodass wir gleich am nächsten Tag zurückkehrten.

(mehr …)

Verrückt, sagten die Mädchen im Chor

Jan 1

Gestern hatte ich wieder mal den Eye-Q-Sampler "fiveyearsofeyeqmusic" in der Hand und lauschte andächtig den Tracks. Und ich stolperte wieder über diesen Track, weswegen ich mir damals diesen Sampler zulegte. Damals hatte ich die meisten Tracks schon auf anderen Compilation, aber immer wieder geistert der Anfang in meinem Kopf herum. "Verrückt, sagten die Mädchen im Chor..." Irgendwann suchte ich danach und fand den gesamten Text.

(mehr …)

MTBF

Jan 0

Den Nerds unter den Lesern sagt die Abkürzung garantiert was. Nämlich Mean Time Between Failure. Das ist die Angabe von Herstellern, mit der sie die durchschnittliche Laufzeit von Geräten angeben. Oder mit anderen Worten: die Lebensdauer. Bei mir ist das aber anders, ich teile das in die Kategorien: Musik, Teilchen, Blog, Fraktale ein.

Musik
Heute dürfen sich diese zwei Damen um mein Gehör streiten, deren Musik ich sehr zu schätzen weiß. Und zwar diese beiden...

Tori + Alanis

Amazon war so nett, ein paar von ihren CDs in einen erschwingliche Preiskategorie zu senken, sodass ich nicht nur den Film Pi, sondern auch noch Little Earthquakes von Tori Amos und Jagged little pill sowie Under rug swept von Alanis Morissette erstanden hab.

Teilchen
Ich hatte ja letztens schon geschrieben, dass ich bei BOINC teilnehme. Das heißt, dass ich die Rechenleistung meines Rechners für diverse Projekte zur Verfügung stelle. Seit gestern hat das CERN (für die es nicht wissen: CERN ist ein europäisches Kernforschungslabor in der Schweiz) wieder das Anlegen von Nutzeraccounts für die Berechnung ihres neuen Teilchenbeschleunigers LHC (Large Hadron Collider) zugelassen. Wo ich dann das erste mal den Bildschirmschoner sah, war ich baff - schickes Grafikteilchen.

LHC

Nachtrag: Ein bekanntes "Abfallprodukt" des CERN sollte aber hinlänglich bekannt sein, denn dort entwickelte Tim Berners-Lee die Grundlagen des World Wide Web.

Blog
Ich weiß, den hab ich die letzten Tage ziemlich schleifen lassen. Momentan hab ich viel zu tun und bin auch nicht so richtig motiviert, aber ich werde mich die nächsten Tage um meine Releasetexte kümmern, sodass ich dort wieder aktiv werde :)

Fraktale
Zeit für ein paar schöne Fraktale nebenbei ist immer...

Fraktal 16
Fraktal 17