Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

50 Jahre Pop

Jan 0

50_jahreNa endlich! Am 5.1. wurde mir per Mail angedroht, dass in 1-2 Werktagen meine erste Lieferung der Serie 50 Jahre Pop eintrifft. Heute war es endlich soweit. Die ersten 33 Bücher bzw. CDs liegen hier. Dabei ist mir aufgefallen: Die Serie beginnt 1955. In den 60er Jahren fangen an Bands aufzutauchen, die bis heute bekannt sind oder es sind Titel dabei, die ich durch meine Eltern kenne. Das geht bis ca. Mitte der 70er Jahre, dann ist auf einmal Schluß. Bands und Titel sind mir bis auf Ausnahmen nicht bekannt. Es war nicht mehr die Musik meiner Eltern und noch nicht meine Musik. Erst in den frühen 80ern geht es los. Schlimm wird es gegen Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre, wo ich wirklich fast jeden Titel kenne. Und wenn ich ihn auch nur ein- oder zweimal gehört hab.

mikrobiUnd nun kann es losgehen: 33 CDs mit je 20 Titeln, knapp 80 Minuten pro CD. Das kann dauern. Vielleicht sollte ich in der Zwischenzeit meine Serie über alternative Raumantriebe fertig schreiben. 3 Beiträge warten da noch! Schließlich hab ich schon eine neue Serie im Kopf – inspiriert von Plumpaquatsch. TV-Serien – nur diejenigen, die meine Kindheit beeinflusst haben. Es seien da genannt: Hase und Wolf, Lolek und Bolek, der kleine Maulwurf, Mikrobi und Adolar. Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack auf Mikrobi, den Bender der 80er Jahre.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner