Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Abschluss der WM

Jan 0

Wer meinen letzten Blogeintrag gesehen hat, wird sich wundern: Halb neun und ich schreibe noch einen Eintrag? Sämtliche Spiele fangen immer abends um 21 Uhr an, nur nicht das Finale. Klassisch – ich verpasse die erste Halbzeit und die beiden Tore, wundere mich, warum es draußen knallt. Dafür hat mir die zweite Halbzeit gereicht. Meine Favoriten haben gespielt wie lahme Enten und hätten sich nicht wundern dürfen, wenn sie verloren hätten. Aber erstaunlicherweise haben sie sich durchgemogelt und auch noch das Elfmeterschießen gewonnen, aber auch nur durch Fehler der Franzosen.

Was bin ich froh, dass die deutsche Mannschaft gestern gespielt hat und einen tollen Sieg errungen hat, denn wie Eric Mejer schon sagte: Nichts ist scheißer als Platz zwei.

Ich glaube Zidane hat seine Aktion weniger Sekunden später schon bereut. Ganz große Geste auch von Buffon der ihn nochmal freundschaftlich in den Arm nahm, bevor Zidane das Spielfeld verließ.

Nachtrag:

Und gewonnen hat Deutschland doch! Und zwar den Torschützenkönig der WM 2006 – Miroslav Klose. Hier sehen wir ihn beim Zählen der Tore, die er geschossen hat.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner