Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Mittwoch morgens

Jan 0

Heute morgen ging es wieder durch das kleine Waldstück auf dem Weg zu Bus und Bahn. Da es nicht so kalt wie am Montag war, konnte ich mir etwas Zeit lassen und beobachten, wie der Mond durch die Blätter brach und einen fahlen Lichtteppich auf den Boden malte. An einer Lichtung hatte ich dann freie Sicht auf den Himmel und es schimmerten die sieben Sterne des Orion, einem Sternbild, das an den nahenden Winter erinnert.

Gestern abend hatte ich wohl keine Zeit und keine Lust mehr, einen Blogeintrag zu schreiben. Der Tag war wieder voller langer Reden, mein Hals tat wieder weh, zwischendurch rief ich noch kurz bei einer Immobilienvermittlung an, die mich auf nächste Woche vertröstete, da weil erst dann die Angebote ankommen, die ab Dezember frei sind. Zähneknirschend mußte ich zur Kenntnis nehmen, dass die Wohnung, von der ich erstmal begeistert war, zur Zeit in Vermittlung ist. Dann besuchte ich noch eine Kollegin, die ich noch aus der Lehre kenne, klärte kurz ein Computerproblem, schwatzte noch fix eine Runde und mußte erfahren, dass Herr Putin der Stadt einen Besuch abstattet und deshalb die Strecke vom Flughafen zum Stadtzentrum gesperrt ist. Ausgerechnet das – denn dieser Weg gehört auch zu meinem Weg nach Hause. Kurzerhand bot sich die Kollegin an, mich mit nach Hause zu nehmen, denn der Weg über die Autobahn sollte zumindest frei sein.

Unterwegs hörten wir dann die Geschichtenlieder-CD, die ich mir auch letztens bestellt hatte. Also nicht, dass ich die mithatte, die lag schon bei ihr im Player. Wieder daheim angekommen, verschickte ich erstmal die Postkarten und holte meinen Wohnungsschlüssel beim Vermieter wieder ab. Abends telefonierte ich noch etwas und beantwortete einige der Mails, die als Reaktion auf meine Bekanntgabe des Umzugs eingetroffen waren. Gegen 22 Uhr durfte ich dann feststellen, dass in der Zeit, wo ich gerade auf dem Weg zur Post war, der Paketlieferungsservice da war und meine Tasche ausgeliefert hat. Naja, also muss ich bis heute nachmittag warten, ich bin schon so gespannt. Aber heute geh ich erstmal zum Arzt, meine zweite Impfung wartet noch auf mich.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.