Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Egotest

Jan 0

Schon wieder ein Test, der mit wenigen Klicks behaupt zu wissen, wer ich bin. Gefunden bei Uwe – dem Teddykrieger.

Der verlässliche Realist ist bodenständig und verantwortungsbewusst. Er ist präzise, zurückhaltend und anspruchsvoll. Zuverlässigkeit ist seine herausragendste Eigenschaft, und er wird immer alles daran setzen, eine gegebene Zusage auch einzuhalten. Als Typus ist der verlässliche Realist eher ruhig und ernst, er redet nicht viel, ist aber ein sehr guter Zuhörer. Auf Außenstehende wirkt er manchmal reserviert und kühl, obwohl er in Wirklichkeit oft über viel Witz und Esprit verfügt. Seine Stärken sind Gründlichkeit, ein ausgeprägter Gerechtigkeitssinn, eine an Starrsinn grenzende Beharrlichkeit und eine pragmatische, zupackende Art. Der verlässliche Realist fackelt nicht lange, wenn etwas zu erledigen ist, sondern tut das Nötige, ohne viele Worte darüber zu verlieren.

Dieser Persönlichkeitstypus erwartet viel von sich, aber auch von anderen. Wenn er sich einmal etwas in den Kopf gesetzt hat, ist er nur schwer davon abzubringen. Nur ungern überlässt der verlässliche Realist Dinge dem Zufall. Planung bedeutet für ihn Sicherheit; ebenso wie Ordnung und Disziplin. Autoritäten und Hierarchien respektiert er ohne Probleme, delegiert Aufgaben aber nur ungern weiter, weil er sicher ist, dass andere sie nicht so gewissenhaft erledigen werden, wie er selbst. In Führungspositionen ist er sehr aufgabenorientiert – er stellt sicher, dass die Dinge gut erledigt werden; für Zwischenmenschliches innerhalb des Betriebes aber hat er kein großes Interesse.

Auch in Beziehungen ist der verlässliche Realist die Zuverlässigkeit in Person. Als Partner ist er treu und beständig, ausgeglichen und vernünftig. Sicherheit und Stabilität sind ihm sehr wichtig. Für Extravaganzen und Flatterhaftigkeit hat er nichts übrig. Wer ihn als Freund oder Partner gewinnt, kann sich ein Leben lang auf ihn verlassen. Allerdings dauert es eine ganze Weile, bis der verlässliche Realist bereit ist, eine Beziehung oder eine Freundschaft einzugehen. Sein Bedürfnis nach Sozialkontakten ist eher gering; daher wählt er Partner und Freunde lieber sorgfältig aus und beschränkt sich auf einen kleinen, exklusiven Kreis, der seinen hohen Ansprüchen gerecht wird. Seine Verbundenheit mit Menschen, die ihm wichtig sind, zeigt er lieber durch Taten – romantische Liebeserklärungen sollte sein Partner besser nicht erwarten.

Adjektive, die zu deinem Typ passen

introvertiert, praktisch, logisch, planend, traditionsbewusst, organisiert, beharrlich, sachlich, ordentlich, pflichtbewusst, zurückhaltend, loyal, friedliebend, vernünftig, bodenständig, verantwortungsbewusst, reserviert, vorsichtig, eigenständig, pünktlich, präzise, anspruchsvoll, konzentrationsfähig, vertrauenswürdig, pedantisch, zuverlässig, ausdauernd, zuverlässig

Inwiefern das zutrifft, überlasse ich denjenigen, die mich kennen, nur eins kann ich so überhaupt nicht unterschreiben für Zwischenmenschliches innerhalb des Betriebes aber hat er kein großes Interesse – das stimmt sowas von überhaupt nicht. Auch empfinde ich die Eigenschaften traditionsbewusst, konzentrationsfähig und pedantisch als Beleidigung.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.