Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Umzug, die 2.

Jan 0

Da war ich gestern schon mal so schön beim Bloggen und Kommentieren und plötzlich reißt blog.de die Hufe hoch. Wieder ein PRO für meinen Wechsel. Nur eins bereitete mir noch Kopfzerbrechen – die Domain. Meinen electro-space-Blog unter http://blog.fraktalgrafik.de laufen zu lassen, schien mir eine nicht ganz glückliche Lösung zu sein. Und die werbefinanzierte Umleitung über meine Redirection-Domain (https://www.electro-space.de) zu gehen, war auch nicht schön, wer will schon Werbeframes sehen. Also gab es nur eine Möglichkeit: electro-space.de muss freigekauft werden. Ich las dazu viel Informationsmaterial – hier eine kurze Zusammenfassung.

Um eine Konnektivitätskoordination (kurz KK oder ChProv) durchzuführen, stellt der zukünftige Provider im Auftrag des Kunden einen Antrag an die DENIC. Diese handelt dann mit dem derzeitigen Provider aus, ob sie der Übernahme zustimmt und schon ist die Umsetzung der Domain Geschichte. Die Zustimmung erfolgt natürlich in Absprache mit dem aktuellen Inhaber der Domain. Da ich also derzeitiger Inhaber bin und sie nur durch einen anderen Provider verwalten lassen will, läuft das Ganze wie folgt ab: Ich habe hier eine Kündigung an den alten Provider, worin der gebeten wird, dem Antrag auf KK zuzustimmen. Gleichzeitig bestätige ich damit Inhaber der Domain zu sein. Dieses Formular schicke ich an beide Provider und dann sollte ich eine Mail bekommen, dass die alte Domain vom neuen Provider übernommen wurde. Ab diesem Zeitpunkt wird mein Blog dann unter: https://www.electro-space.de zu erreichen sein, RSS-Feeds gibt es natürlich auch.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.