Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Free Hugs

Jan 0

Dirk veröffentlichte gerade einen Beitrag über die Free Hugs Campaign. Das zugehörige Video samt Soundtrack von den Sick Puppies kommt wirklich sympathisch daher und auch die Idee ist Klasse. Gerade wenn man gedankenverloren durch die Straßen bummelt, wäre ein Knuddler mal eine willkommene Abwechslung.

Und wie es sich für einen anständigen Klugscheißerblog gehört, hab ich das natürlich auch schon gemacht – nur schon viel früher! Ist schon ein paar Jahre her – ich war mit meiner Freundin einkaufen, als wir bei den Waschmitteln vorbeikamen, wo neben einem Turm aus 10kg-Waschmittelboxen ein überlebensgroßer Plüschaufsteller des Maskottchens stand. Enthusiastisch wie ich manchmal bin stürzte ich mich auf das Maskottchen, schüttelte ihm die Hand und plapperte drauf los. Es muss ein Bild für die Götter gewesen sein, als beide Seiten etwas erschrocken reagierten. Das Maskottchen weil es überfallen wurden und ich weil ich keinen Menschen im Kostüm dahinter erwartet habe, stand es doch die ganze Zeit unbeweglich da. Wieder eine Regel für das Überleben im Großstadtdschungel:

Statt in so einer Situation peinlich rot anzulaufen, doch viel lieber in schallendes Gelächter ausbrechen!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner