Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Verwechslungsgefahr

Jan 7

Eine kleine Geschichte muss ich natürlich noch nachreichen. Als ich gestern von der Autobahn abfuhr, bin ich noch schnell zum lokalen Elektrowarenhandel meiner Wahl gefahren, um meine Fotos abzuholen. Jacke und alles weitere hatte ich im Auto gelassen, sollte ja nur ein kurzer Zwischenstopp werden. Also schnappte ich meine Fotos und lief zur Kasse. Zwischendurch kreuzten sich meine Blicke mit denen eines älteren Herren, der etwas unschlüssig mit ein paar Verpackungen zwischen den Gängen stand.

Entschuldigung, gehören Sie hier her?

Ja hallo? Wenn ich mal wirklich keinen Job haben sollte, fang ich sofort bei dieser Elektrokette an. So oft, wie ich dort schon gefragt wurde, ob ich hier arbeite, sollte ich das mal in Erwägung ziehen. Ich weiß auch wirklich nicht, wie der Mann auf den Gedanken kam. Jeder Mitarbeiter fällt dort durch eine knallrote Weste auf (Jetzt sollte es klar sein, wo ich war) und ich flitzte mit einem schwarzen Kraftwerk-T-Shirt herum. Verblüffend ähnlich, oder? Aber das ich jetzt schon außerhalb der CD-Abteilung für einen Mitarbeiter gehalten werde ist neu. Sonst wurde ich immer beim Umschichten der House- und Techno-CD-Regale gefragt, wo man welche CD finden kann. Meistens habe ich dann auch noch mitgespielt und gezeigt, wo sie stehen. Meistens fiel den Leuten erst dann auf, dass ich auch nur Kunde bin. Unbezahlbarer Anblick.

  1. Dirk Dirk

    Das ist mit schon öfters im Baumarkt passiert, lag wohl an der Kravatte.

  2. Mh, da tummle ich mich eher selten herum, da ist die Wahrscheinlichkeit doch schon größer, dass man mich in der CD-Abteilung trifft.

  3. mir passiert das immer auf firmenfesten an der bar …. :))

  4. ich sag dann immer: „ich bin auch nur zum saufen da – nicht zum ausschenken“ … 😛

  5. Weiß nicht – wie eine Kellnerin schaust du nun wirklich nicht aus. Oder du fragst das nächste Mal einfach nach Trinkgeld *g*

    PS: Herzlichen Glückwunsch, das war der 100. Kommentar 🙂

  6. wahrscheinlich ist das nur, weil ich mich da auffällig oft rumdrück …. *lach*

    uiii .. daaaaaanke 🙂 .. hab ich was gewonnen ???

  7. Öööööhm – eine Führung von mir höchstpersönlich durch Bamberch? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.