Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Schmetterlinge im Oktober?

Jan 4
Podcast

Der Herbstnebel krallt sich jeden Morgen mit aller Macht an das verbliebene Grün der Bäume, Wiesen und Felder. Die Wanderwege sind mit buntem Laub bedeckt und die Sonne verdrängt den Dunst der Morgenstunden, um das Laub in all seiner Farbenpracht vor dem blauen Himmel erstrahlen zu lassen.

Wie gewohnt eine bunte Mischung aus altem und neuem Material, diesmal wieder in gewohntem Stil. Nachdem sich das Sommerloch nun offensichtlich geschlossen hat und viele Labels mit neuem Material aufwarten, liegen wieder jede Menge Tracks bereit, die ihresgleichen suchen, um sich zu einem Podcast zu vereinen. Oder ich werde in nächster Zeit mit Labelspecials um mich werfen. Ganz hoch im Kurs steht da z.B. Elpa. Seit sie vor knapp einem Jahr ihren ersten Release veröffentlichten, sind sie in Sachen Qualität um keinen Millimeter nach unten abgesackt. Da sich Toytronic nach wie vor ausschweigt und mit „New release information will be provided in the next moment. don’t miss it.“ die Freunde melodischer Elektronika hinhält, springt Elpa in die entstandene Lücke und veröffentlicht Anfang diesen Jahres mit der elpa03 (Our toys are better than yours) einen Release, den man direkt als Anspielung verstehen könnte. Aber dazu bei Gelegenheit mehr, erstmal viel Spaß mit dem Oktoberpodcast!

Nr.StartzeitTitel
100:00Leon SomovButterfly (Sutemos – Sutemos018)
202:28Planet Boelex feat. Krister LinderForever and always (Kahvi – kavhi218)
309:54K.D. ExpressionUnfriendly Landscapes (endless landing version by NoThanx) (electrosound – es31)
414:38DisplacerIdling (Xynthetic – XSN002)
518:17MadstyleFast liquid (Phonocake – phoke43)
621:36ModulMic_(ro)_Space (Phonocake – phoke38)
726:50K.D. ExpressionUnfriendly Landscapes (electrosound – es31)
829:54CrepusculumAway with words (Aerotone – aer006)
  1. Teddykrieger Teddykrieger

    Ich bin tief beeindruckt! Nicht nur von Dir und der Zusammenstellung, sondern ausnahmsweise mal von mir, denn ich kannte tatsächlich schon ein Stück davon! Der Konsum Deines Podcasts verändert doch auch mein Hörgefühl stelle ich fest.

    Eben nachgeschaut und voller Scham und Entsetzen (mal eben für 5 Minuten in den Boden versink) festgestellt, dass Du auf der neuen Podcast-Blogroll bislang gefehlt hast. Unverschämtheit sowas! Nachgeholt (und zur Sicherheit noch ein paar Minuten im Boden versunken bleib…)

    Gruß aus Berlin
    der Uwe

    der gerade feststellt, dass ihm Track Nr. 5 doch ausnehmend gut gefällt

  2. Du kanntest ein Stück? Welches denn, etwa das Fünfte? Aber ich freu mich drüber, wenn dich inspiriert habe, deinen Hörhorizont zu erweitern. Ich geb mir auch immer größte Mühe, die Qualität hoch zu halten.

    Brauchst nicht im Boden zu versinken, meine Listen müßten mal aktualisiert werden. Wobei ich zugeben muss, dass ich dermaßen mit eigenen CDs, Platten und neuen Onlinereleases zugedeckt bin, dass ich überhaupt nicht zu hören von anderen Podcasts komme. So, ich versinke jetzt auch mal eine Runde im Boden 😉

    Gruß aus Bamberg nach Berlin
    Jan

  3. Teddykrieger Teddykrieger

    Nein, ich kannte das letzte Stück auf Deiner Playlist, frag mich aber nicht vorher, darüber grübele ich selbst schon nach.

    Auf jeden Fall freue ich mich jetzt schon auf Deine Novemberausgabe!

  4. Na jetzt kann ich dir vielleicht auf die Sprünge helfen! Ich hatte im Juni-Podcast schon mal einen Titel von dem Aerotone-Release dabei, vielleicht hast du ihn dir damals heruntergeladen und kennst den Titel deshalb?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner