Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Fällig

Jan 3

Ich habe es jetzt schon seit Monaten vor mir hergeschoben – die Aktualisierung des Blogs. Das hat nichts mit Angst zu tun, sondern eher mit Faulheit. Ich habe so viele Geister im Hintergrund, die ich manuell am Leben erhalte, dass ein Umstieg immer schwieriger wurde. Dazu muss man jedoch einen Blick in die Vergangenheit werden.

Als ich auf den WordPress-Blog wechselte, war die Sidebar (das Menü rechts) noch komplett von Hand zusammengestellt. Doch schon mit der nächsten größeren Version entschloss sich die Crew der WordPress-Entwickler, sogenannte Widgets einzuführen, d.h. man konnte sich seine Sidebar zusammenklicken, die dann irgendwo in der Datenbank landete. War für mich ja schwierig, da ich jede Menge eigener Elemente drin hatte, wie z.B. die Werbung für amnesty international und der Blogcounter. Natürlich funktionierte der alte Mechanismus noch, musste aber von Hand jedes Mal auf die nächste Version angehoben werden, wenn sich die Funktionsnamen im Inneren von WordPress änderten.

Mit der aktuellen Version 2.7.1 hab ich davon die Nase voll. Ich habe ohnehin nicht mehr die Zeit, mich hier stundenlang hinzusetzen und Quelltexte anzupassen. Außerdem sind die Jungs von WordPress so clever, viele Funktionen, die von Hand dazugepatcht werden mussten, automatisch anzubieten (z.B. Hierarchien in den Kategorien). Und deshalb kam auch ein neues Design, denn nach den 4 Jahren, die mein Blog in diesem Blauton verbrachte, wurde es höchste Zeit für einen Tapetenwechsel.

  1. Ja das kenn ich Jan. Ich schiebs auch schon seit Januar vor mich her mit dem Designen bei mir.. seufz 😳

    Aber ist Dir gelungen. Schaut verdammt gut aus der neue Look.

  2. Gut, dass du das erwähnt hast, Klaus. Das Design ist natürlich nicht von mir, sondern eins von den zahlreichen, aber freien WordPress-Themes. War eine lange Suche, aber das Theme war eins, was mit meinem Blog funktionierte und auch gut aussah.

  3. Ich hats mir schon gedacht. Ich hab da ähnlich lang gesucht um auch demnächst meien Hauptseit gleich mit anzupassen. Aber hier und da müssen dann auch kleine Anpassungen mit rein – da fehlt mir im Moment die Zeit für.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner