Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Alter Sack

Jan 2

warp20

Da ahnt man nicht Schlimmes und auf einmal tauchen Mails auf: Warp wird 20! Nicht nur, dass man die ersten Releases von Warp kennt, nein – man ist auch noch aus der Zeit und hat die Veröffentlichung mitbekommen.

Und nun veröffentlicht Warp eine Box, die man jetzt bestellen kann, die aber erst im Herbst verschickt wird – die Jungs kennen ihre Fans ganz genau. Ich habe das bei mehreren Veröffentlichungen mitbekommen, ich denke ganz gerne an die „Drukqs“-Veröffentlichung zurück, wo ich mich im Nachhinein geärgert hab, da nicht zugeschlagen zu haben, als die 4fach Heavy-Vinyl-Box rauskam. Doch das Teil hier ist ein optischer, als auch akustischer Leckerbissen

  • Warp20 (1989 – 2009) The complete catalogue
    auf 192 Seiten gibt es im 10″-Format die Cover sämtlicher vergangenen Releases
  • Warp20 (Chosen)
    Ein Doppel-CD-Pack mit CD 1: 10 Titel von Warp-Fans gewählt und CD 2: 10 ausgewählte Titel von Warp-Gründer Steve Beckett
  • Warp20 (Recreated)
    2 CDs voll mit Cover-Versionen bekannter Warp-Songs
  • Warp20 (Unheard)
    Drei 10″-Platten mit bisher unveröffentlichtem Material von z.B. Autechre oder Boards of Canada
  • Warp20 (Elemental)
    Ausschnitte und Schnipsel von 20 Jahren Warp zu einem 1-stündigen Stück neu zusammengefügt
  • Warp20 (Infinite)
    Zwei 10″ voll mit Loops von Warp-Tracks

Ich komme mir vor wie ein Kind im Bonbon-Laden… Fassen wir mal zusammen: Ein Buch, 4 CDs und 5 Platten und das alles in der Sammlerbox für 100 Euro (Vorverkaufsrabatt)… meins!

  1. Würde die Box nur zu gern mein Eigen nennen. Aber grad, mal wieder, wie immer, nicht sehr flüssig.

    • Ich freu mich schon riesig drauf. Letztens kam eine Mail von Warp, dass die Lieferung „in den nächsten Wochen“ raus geht. Die wissen, wie man die Spannung steigert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner