Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

100 Meisterwerke – Der Zeltaufbau

Jan 0

Ich musste heute einfach mal wieder…

100meisterwerke derzeltaufbau

  1. Karte (Entgegen allen Reiseführern zum Trotz: Island ist gut beschildert. Man findet immer ans Ziel.)
  2. Müllsack (groß und blau und unheimlich wichtig, wenn man Schlafsäcke und Zelt schnell verstauen will)
  3. Lufteinlass (Klimaanlage outside: hier kommt 4°C kühle Luft rein)
  4. Häring (oder Hering? Ist ja kein Fisch, den man da in den Boden rammt.)
  5. Gras (Bitte nicht rauchen! Außerdem alles nur Deko, 2cm tiefer stößt man auf Kies, Geröll und Stein)
  6. Windleinen (gegen aufziehenden Sturm, zum Trocknen von Badesachen, wenn es mal nicht regnet und um ahnungslose Camper stolpern zu lassen)
  7. Unrasiert (Spart Zeit am Morgen und sorgt für männliches Aussehen)
  8. Tooooor! (Wenn man in Island Leute Fußball spielen sieht, sind es ohnehin meistens Frauen)
  9. Picknicktisch (Alles ab 100g kann zum Beschweren genommen werden, alles darunter wird vom Winde verweht – besonders empfehlenswert: Flying Toast)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.