Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Scuba – Phenix 1

Jan 0

coverScuba habe ich etwas aus dem Blickfeld verloren, seit er das Album „Triangulation“ veröffentlicht hat. Alles was danach kam, hat mich nicht mehr so vom Hocker gehauen. Aber mit dieser EP trat er schlagartig wieder in mein Blickfeld. Es ist ja nicht so, dass Künstlern nicht die Chance gebe, mich mit einem neuen Werk zu überraschen. Und genau das ist Scuba gelungen. Um es genau zu sagen, ist es eigentlich nur ein Song der EP „Time Relentless Time“. Eigentlich lässt sich der Track viel zu viel Zeit, um diese wunderschöne Stimme erklingen zu lassen, der man mit jedem Bit abnimmt, dass Zeit etwas viel zu wertvolles ist, um sie mit schlechter Musik, geistlosen Tätigkeiten und flacher Unterhaltung zu verbringen. Und eigentlich ist er viel zu kurz. Und eigentlich widerspricht sich für mich der Song mit dem Rest der EP, denn der ist wieder nur der Einheitsbrei, den er in letzter Zeit veröffentlicht hat. Und eigentlich kann dieser Review auch nicht im Ansatz beschreiben, wie schön „Time Relentless Time“ eigentlich ist…

Mehr neue Reviews gibt es unter Frisch gepresst.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.