Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Nachgebessert

Jan 0

Ich hatte jetzt die letzte Version der Plattenverwaltung mehrere Monate im produktiven Test und bin sehr zufrieden. Das Programm kann alles, was ich brauche, die Daten sehen aus, wie ich das erwarte. Im letzten Beitrag zur Plattenverwaltung hatte ich erwähnt, dass ich noch einige Punkte zum Thema Datenqualität und Statistik einbauen wollte, aber das habe ich lieber als Korrekturen direkt auf der Datenbank gemacht. Wenn ich so einen Blick auf die Daten werfe, sehe ich noch am ehesten, ob sich noch ein Fehler eingeschlichen hat.

Als das neue Jahr begann offenbarte sich eine kleine Unschärfe, an der eine Reihe von Änderungen hin. Als ich das erste Mal die Jahrescharts öffnete, sah ich nur, was ich dieses Jahr als abgespielt markiert habe. Die Vorgängerjahre, die ich im Datenmodell mit vorgesehen habe, konnten nicht angezeigt werden. Also bohrte ich ein Loch von der Oberfläche bis zur Datenbank durch, dass ich die speziellen Datensätze für die Jahrescharts auslesen kann. Und jetzt kann ich bei den Jahrescharts ein bestimmtes Jahr angeben und sehe sofort die passenden Daten.

Jahrescharts

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner