Drücke die Eingabetaste um den Inhalt zu überspringen

Artikel in “Reisen”

Jan – worldwide, dienstlich und privat

Lieblingsinsel Antigua und der Rest

Jan 0

Zwischen mir und meiner Lieblingsinsel Antigua liegt noch die Insel St. Kitts. Hier kommen wir mittags an und machen nur einen kleinen Ausflug zum Cockleshell Beach. Als unser Fahrer uns zu seinem Bus bringt, gibt es noch Diskussionen mit einem anderen Fahrer, weil er sich vorgedrängelt hat. So rutscht er ständig nervös auf seinem Sitz hin und her und fährt als wenn er zu spät dran wäre.

(mehr …)

Auf dem Rücken der Pferde – Ausritt zum Salto del Limon

Jan 0

Nach einem weiteren Seetag kommen wir in Samaná in der Dominikanischen Republik an. Auch hier ist wieder Tenderbetrieb angesagt. Es geht wieder geordnet zu und wir kommen mit dem ersten Boot an Land. Die Zeit ist knapp, weil nur knapp einen halben Tag haben. Ziel ist der Salto del Limon und einen Teil unserer Tour werden wir auf Pferden reiten.

(mehr …)

Die Rochen in Stingray City (Grand Cayman)

Jan 0

Als wir in Georgetown, Grand Cayman, ankommen, ist wieder Tendern angesagt. Die Besatzung hat sich auf einen Ansturm wie in Belize eingestellt, macht viele Boote klar und beginnt mit dem Tendern zeitiger als geplant. Captain Mario von Aquarius kommt mit einer kleinen Verspätung am Pier an. Mario ist ein kleiner lustiger Mann mit italienischem Akzent. Er macht eine kurze Einweisung und weist auf Risiken hin. Wer jetzt noch Lust hat, darf mitkommen. Alle sind bereit und wir steigen in die Minibusse. Unser Bus macht noch einen kleinen Umweg, um ein paar Leute aus einem Hotel abzuholen, aber dann geht es aufs Boot. Während wir raus fahren, erklärt uns ein anderer Mann, was uns heute erwartet und wie wir mit den Rochen umzugehen haben. Er selbst nennt sich "der Rochenflüsterer".

(mehr …)

Mexiko und Belize: Tempel der Maya

Jan 1

Station Nummer 2: Cozumel. Wir hatten daheim schon überlegt, ob wir den großen Sprung wagen und den Ausflug nach Chichen Itza buchen. Aber wir entschlossen uns, dass Tulum fürs erste als Tempel der Maya reicht. Schließlich wollen wir noch mal nach Mexiko und Tulum war ein perfekter Einstieg, um auszuprobieren, wie man auf eigene Faust in Mexiko vorwärts kommt.

(mehr …)

14 Tage Sonne mit AIDA

Jan 1

Endlich mal wieder Urlaub! Durch mein Marathontraining hatten wir nicht viel Gelegenheit wegzufahren. Jetzt warteten 14 Tage Sonne, weites Meer und jede Menge Entdeckungen auf uns. Nach einigen Erfahrungen mit diversen Kreuzfahrtschiffen war jetzt mal wieder AIDA dran. Ziel: Karibik!

(mehr …)

Malta: Der tiefe Süden Europas

Jan 0

Letztes Wochenende zog es uns in den Süden, tief in den Süden - nach Malta. Was macht Malta so besonders? Es ist ein europäisches Land mit arabischen Wurzeln. Das fängt bei der Sprache an, welche die einzige arabisch-stämmige Sprache der Welt ist, die lateinische Buchstaben benutzt. Aber man sieht nicht viele Moscheen, dazu war der Einfluss von Europa zu stark. Trotzdem strotzt die Insel mit Widersprüchen - Malta ist eine kleine Steueroase (z.B. haben alle "Mein Schiff" ihren Heimathafen in Valetta) und trotzdem sieht man keine riesigen Bürotürme. Irgendwie sind die Straßen aber in einem sehr maroden Zustand. Aber dazu gleich...

(mehr …)

Durchschnittliche Karibik

Jan 2

Mit welcher Einstellung würdet ihr in die Karibik fahren? Wollt ihr schöne Strände, Sonne, Schnorcheln? Oder sucht ihr eher was zum Entdecken? Ersteres kann so ziemlich jede Insel erfüllen - mehr oder weniger schön. Aber was zum Entdecken? An der Stelle ist immer die Kreativität der Reiseveranstalter gefragt. Wie wäre es mit einer Stadtbesichtigung, Regenwald, einem Wasserfall, einer Filmkulisse und einer Führung im Fort? Genau diese Sehenswürdigkeiten kann auch fast jede Insel bieten. Nur dass die Definition von Wasserfall mehr oder weniger weit gefasst ist. Da muss für den Wasserfall auch ein Rinnsal herhalten, was sich zwei Meter in die Tiefe stürzt. Die beste Lösung ist sowieso vorher zu recherchieren, sonst wird man an eine Filmkulisse gebracht und muss dann feststellen, dass vor über 10 Jahren ein Hurrikan hier gewütet hat und nichts mehr aussieht, wie im Film.

(mehr …)