Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Eine Einladung…

Jan 0

Gestern lag eine Einladung auf meinem Platz zu einer Finissage. Also hab ich mal nachgesehen.

Unter dem aus dem Französischen entlehnten Begriff Vernissage versteht man die feierliche Eröffnung einer Kunstausstellung. Bei kostenlosem Sekt und kleinen Happen kann man sich sehen lassen und hat nebenbei Gelegenheit, den Künstler zu seinem Werk zu befragen.

Das Wort ‚Vernissage‘ selber stammt von dem französischen Wort ‚Verni‘ – zu Deutsch ‚Firnis‘. Ursprünglich firnisten die Künstler an einem solchen Anlass ihre Bilder und gaben ihnen damit den letzten Schliff. Dies bot zumeist Gelegenheit, das Ende der Arbeit an einem Bild – oder einer Bilderserie – mit einem kleinen Fest zusammen mit Freunden oder den Auftraggebern zu würdigen.

Das feierliche Ende am letzten Tag einer Kunstausstellung nennt man Finissage. Bei größeren Kunstausstellungen gibt es zur Halbzeit der Ausstellung auch eine Midissage.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.