Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Klassik meets Aphex Twin

Jan 0

acousticaWer sich in der Discographie von Aphex Twin auskennt, dem fallen bei Klassik sofort zwei Sachen ein. Zum einen die klassischen Elemente, die er mit in der Drukqs verarbeitet hat und zum anderen die Orchestration von Philipp Glass zu Icct hedral. Wie ich gerade bei amazon gesehen hab, soll sich das jetzt ändern. Alarm Will Sound haben auf Acoustica Tracks von Aphex Twin klassisch eingespielt.

Hier noch die Tracklist:

  1. Cock / Ver 10
  2. Logon rock witch
  3. Meltphace 6
  4. Blue Calx
  5. Fingerbib
  6. Gwely Mernans
  7. 4
  8. Prep Gwarlek 3B
  9. Omgyjya switch 7
  10. Cliffs
  11. Jynweythek Ylow
  12. Mt. Saint Michel
  13. Avril 14th
  14. Prep Gwarlek 3B (Remix)
  15. Cliffs (Remix)

Ich bin schon mal sehr gespannt, wie das wohl klingen mag. Instinktiv muss ich an Apocalyptica denken, die Hits von Metallica nachgespielt haben. Das war schon ziemlich gut…

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.