Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Minderheit

Jan 0

Geplant war ja ursprünglich, dass bei uns auf Arbeit im Hörsaal das Spiel Ecuador gegen Deutschland per Beamer angesehen werden kann. Heute Mittag kam dann die Absage – gerade mal 2 Leute von der gesamten Belegschaft haben sich als Zuschauer gemeldet. Sauerei! Also bin ich mit einem Kollegen kurz vor 16 Uhr in eine nahegelegene Kneipe gefahren und haben uns halt dort das Spiel angesehen. Schönes Spiel, kaum eine ernsthafte Bedrohung durch die Ecuadorianer. Am besten war der Austausch von Nettigkeiten und giftigen Blicken in der Halbzeit zwischen den Moderatoren.

Aber wir haben uns kurz vor Ende der Gruppenspiele entschlossen, die nächsten Spiele zu tippen. Dazu hat mein Kollege in den Tiefen des Internets ein Excel-Sheet gefunden, das schon alles beinhaltet: Eintragen der Kandidaten, Einlesen der Tipps, Gewinnverteilung, Punkteverteilung. Da wir fünf Leute sind, die mitspielen, haben wir uns für eine Gewinnverteilung von 50%, 30% und 20% geeinigt. Punkte werden nach folgender Reihenfolge verteilt:

  • 6 Punkte für das korrekte Ergebnis
  • 3 Punkte für die korrekte Tordifferenz
  • 2 Punkte für die korrekte Tendenz (d.h. Gewinner oder Verlierer richtig getippt)
  • 1 Punkt wenn richtig getippt wurde, ob unentschieden oder entschieden gespielt wurde

Und gerade ist das Spiel Schweden – England beendet. Die deutsche Mannschaft wird also am Samstag um 17.00 Uhr in München auf die Schweden treffen. Und die waren in der zweiten Halbzeit furchterregend gut…

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner