Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Gewohnter Rhythmus

Jan 2

Nichts als Ärger mit den Schweden – der Tisch und die Stühle, die ich Mitte Dezember bestellt hatte, ist bis dato noch nicht eingetroffen. Ist jetzt natürlich erstmal kein Beinbruch, weil ich für mich immer noch in der Küche essen kann. Nur blöd ist es, weil am Wochenende Freunde zu Besuch kommen und nun nichts da ist. Also schrieb ich gestern erstmal eine nette Mail, ob die angekündigte Lieferung für die KW 52 die 52. Kalenderwoche 2007 betrifft.

Momentan gibt es nicht viel Neues zu berichten, die erste Arbeitswoche läßt sich verdammt gut an. Habe heute Lob von dem Kollegen geerntet, der mich einarbeitet und dessen Generalvertretung ich übernehmen soll. Auch an den neuen Tagesrhythmus habe ich mich gewöhnt, ist doch schon etwas anderes, wenn man wenigstens früh noch einen Kaffee daheim schlürft.

Gestern telefonierte ich mit meiner Vermieterin, die heute die Wohnung mit einem Installateur besichtigt hat. Sie hat angekündigt, dass dieses in nächster Zeit öfters vorkommen kann, weil sie sich Angebote für den Einbau von Heizkörpern erstellen läßt. Dabei hat sie natürlich meine volle Unterstützung, denn nichts wäre mir lieber, als diesen häßlichen Gasofen aus dem Wohnzimmer zu verbannen. Aber das soll ja erst im Frühjahr passieren, wenn man nicht mehr auf die Heizung angewiesen ist.

Da bleibt mir an der Stelle nur schon mal ein schönes Wochenende zu wünschen, denn morgen werde ich gleich Arbeit noch einkaufen gehen und dann dürften auch schon bald meine Freunde eintrudeln. Ich hoffe mal, dass Wetter ändert sich noch mal ein bißchen. Bis jetzt gab es hier vielleicht drei Tage, wo die Sonne mal ansatzweise zu sehen war. Erinnert mich an den Tag, wo ich Vorstellungsgespräch hier hatte – es regnete in Strömen.

  1. Da muss ich mich aber erst dran gewöhnen das du nur noch hier bloggst!

    *buuuuuh* 😉

  2. Ja, kann ich mir vorstellen – deswegen fällt einem der letzte Beitrag von mir immer ins Auge. Aber ich denke mal, dass du dich ziemlich schnell daran gewöhnen wirst, hier weiter zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner