Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Pfingstsonntag – morgens

Jan 0

Ich gähne noch ein klein wenig vor mich hin und bis ich in die Gänge komme, mache ich mich mal über das Stöckchen her, das ich bei Dirk gefunden habe.

  1. In was für einer Tageszeit befindest du dich, während du das Stöckchen ausfüllst?
    Morgen
  2. Welche Farbe hat deine Zahnbürste?
    Hauptsächlich weiß und der Aufsatz hat einen bunten Plastikring. Das ist dann auch das Einzige, was die Farbe an meiner Zahnbürste wechselt.
  3. Glaubst du an eine übernatürliche Kraft?
    Nein, alles natürlich!
  4. Hast du dir schon mal professionell die Tarotkarten legen lassen?
    Heißt professionell – für Geld? Nein. Legen lassen? Nein. Ich habe noch aus meiner mißtrauischen Zeit ein eigenes Set daheim!
  5. Welches Lied bringst du mit deinem „Ersten Mal“ in Verbindung?
    Bei mir läuft ja immer Musik – nur da nicht.
  6. Hast du für bestimmte Situationen im Leben immer bestimmte Lieder die dich daran erinnern?
    *grrr* Gibt es die Frage auch mal eindeutig oder war da jemand unentschlossen? Also antworte ich mal genauso schwammig: Ja, ich habe viele Lieder, die mich an viele Situationen erinnern.
  7. Besitzt du ein Stofftier?
    Eine Horde! Und alle warten gierig drauf, geknuddelt zu werden.
  8. Hast du rote Unterwäsche?
    Jup, weinrot und sogar an!
  9. Gibt es irgendeine Sache in deinem Leben, auf die du besonders stolz bist?
    Ist ja nicht zum aushalten… Ja, es gibt irgendeine Sache, auf die ich stolz bin.
  10. Hast du dir jemals einen großen Traum erfüllt?
    Nein, ich setze meine Wünsche in Realität um.
  11. Wie oft in deinem Leben warst du bei einer Hochzeit dabei?
    Ich gehe haarscharf auf die 4 zu.
  12. Was würdest du tun, wenn du unschuldig ins Gefängnis kommen würdest?
    Tüten kleben, viele Bücher lesen und vielleicht Mundharmonika lernen (wegen der Atmosphäre!)
  13. Ist ein dir lebenswichtiger Menschen bereits von uns gegangen?
    Nein, sonst würde ich ja nicht mehr leben! Und kauf dich mal ’ne Tüte Deutsch!
  14. Was für eine Note hattest du in der Schule in Mathe?
    Immer 1 oder 2.
  15. Warst du jemals in einen Lehrer/Lehrerin verliebt?
    Ja, sie war aber nur ein Jahr Klassenlehrerin.
  16. Was hältst du von einer Beziehung zwischen einer 16-jährigen und einem 31-jährigen?
    Steht das mit der Frage zuvor in Zusammenhang? Aber allgemein gesagt: Über kurz oder lang funktioniert so eine Beziehung ohnehin nicht.
  17. Würdest du einen Seitensprung verzeihen?
    Auf keinen Fall.
  18. Hast du schonmal Rosen verschenkt?
    Ja.
  19. Wurde dir jemals ein Lied oder ein Gedicht gewidmet?
    Ja und umgekehrt.
  20. Glaubst du an ein Leben nach dem Tod?
    Siehe meine Philosophie von letztens: Wir sind aus Atomen aufgebaut. Wenn es mich irgendwann zerbröselt und ich ein Teil eines anderen Lebewesens werde, ist das schon Leben nach dem Tod, oder?
  21. Bist du für oder gegen die Abtreibung und warum?
    Dafür, es gibt immer Umstände, die eine Abtreibung rechtfertigen. Als Allheilmittel gegen gedankenlosen Sex ohne Verhütung würde ich es aber kategorisch ablehnen.
  22. Was war das Verbotenste, was du jemals getan hast?
    Wenn ich das Gefühl gehabt hätte, es wäre verboten gewesen, hätte ich es nicht getan.
  23. Lässt du dich und dein Leben unbewusst von anderen Menschen beeinflussen?
    Wer hier „Nein“ sagt, ist ein Lügner hoch 3. Interessanter wäre doch die Frage, wer sich bewußt von anderen beeinflussen läßt.
  24. Welches youtube-Video hast du als letztes gesehen ?
    Ich glaub, es war Múm mit „Green grass of tunnel“.
  25. Warst du jemals blind vor Liebe?
    Na eher mit rosaroter Brille, blind eher nicht!

Was lernen wir aus solchen Stöckchen – zum einen, dass ich immer die Rechtschreibung der Fragen korrigieren muss und zum anderen, dass sich die Fragesteller mal vorher Gedanken machen sollten, was sie denn überhaupt für eine Antwort erwarten. Immer nur mit Ja/Nein zu antworten, kann auch nicht der Sinn der Stöckchen sein. Aber trotzdem mach ich mit 🙂

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.