Press "Enter" to skip to content

Alternative Raumantriebe – Finale

Jan 0

Als ich 2005 mit bloggen anfing, habe ich noch sehr wenig Privates geschrieben. Der Hauptcontent waren Beiträge, die sich um Onlineartikel drehten, die ich gelesen und für gut befunden habe. Als ich ein Magazin zum Thema „Alternative Raumantriebe“ las, kam mir die Idee für die Serie. Ich recherchierte, wo das Heft unzureichende Informationen hatte und stellte zwischen 2005 und 2006 die Serie online.

Seit dem sind über 10 Jahre vergangen. Nun es ist einfach an der Zeit, die Serie abzuschließen, auch wenn ich 2016 noch mal einen Versuch auf Fortsetzung unternommen habe.

  1. Artikel, die online von bekannten Quellen (Bild der Wissenschaft etc.) kommen, noch mal zu zitieren, ist irgendwie sinnlos. Entweder man kopiert den gesamten Inhalt oder gibt die Quintessenz wieder und verlinkt auf den Artikel. Im ersten Fall legt man sich mit dem Urheberrecht an und im Zweiten wird der Artikel überfällig, sobald die Link offline ist. Von diesen toten Artikeln habe ich mittlerweile mehr als genug.
  2. Es gibt einen Wikipedia-Artikel, der sich ausschließlich um realisierte bzw. futuristische Antrieb dreht. Und damit bin ich schon wieder bei 1. Entweder ich schreib ab oder ich verlinke den Artikel.

Es gab eine Zeit, da bestand mein Traffic ausschließlich aus Aufrufen auf die Einträge. Das Publikum war sehr unterschiedlich. Es gab esoterische Kommentare und es gab Leute, die sich in Raumfahrt-Foren über meine pseudowissenschaftliche Ausdrucksweise aufgeregt haben. Aber eigentlich ging es mir doch nur darum eine grobe Skizze für ein „das haben wir schon versucht und das klingt interessant“ zu zeichnen.

Ich hoffe, dass jeder, der auf meine Serie stößt, sich die Zeit nimmt, diesen Artikel zu lesen und zu begreifen, dass die Serie größtenteils über 10 Jahre alt ist und nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik ist. Und für mich heißt es jetzt – alte Dinge ruhen lassen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.