Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Neugieriger Fuchs

Jan 0

Gerade hab ich bei heise gelesen, dass der Firefox in neuen Versionen ermöglicht, über Links Pings an Server abzusetzen. Mit dem HTML-Verweis

1
<a href="http://www.blog.de" ping="http://im.bil.de">Verweis</a>

würde die Seite blog.de aufgerufen werden, aber gleichzeitig ein Ping an im.bil.de abgesetzt werden. Damit kann man einwandfrei das Klickverhalten von Nutzern ausspionieren. Ursprung dieses Ping-Attributs ist die WhatWG, ein Gemeinschaft von den Browserherstellern Mozilla, Opera und Apple.

Derzeit ist diese Funktionalität in allen aktuellen Firefoxversionen aktiviert. Ausschalten läßt sich das Pingen nur über about:config, wo die Variable browser.send_pings editiert werden muss. So zumindest die Meldung von heise – bei mir ist das Attribut garnicht vorhanden.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner