Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

KK geht klar

Jan 6

Eigentlich sollte dieser Beitrag schon gestern erscheinen. Aber meine Kopfschmerzen haben mich gestern Abend doch dazu gezwungen, den Platz vor dem Rechner aufzugeben und schleunigst das Weite zu suchen. Dementsprechend war ich heute Morgen schon um 6 Uhr munter. Ich hab mich davon aber nicht beirren lassen und las noch eine ganze Weile. Nun habe ich mittlerweile gefrühstückt und bin motiviert genug, mich in die Wanne zu stecken und dann hier mal eine Runde sauber zu machen.

Dann werde ich mich Laufe des weiteren Abends einem zweiten Kochversuch widmen. Nachdem der erste Versuch doch nach einigen Missverständnissen zwischen der Küche und mir scheiterte, bin ich diesmal guter Hoffnung, dass ich heute erfolgreicher sein werde. Alles Notwendige habe ich ja gestern schon geholt. Und ich bin zu der Erkenntnis gelangt, dass der Supermarkt, der gleich in der Nähe von Arbeit ist, immer ideal zum Einkaufen ist. Denn selbst gestern Nachmittag hielt sich der Ansturm sehr stark in Grenzen. Die Flasche Sekt steht auch schon kühl und falls jemand noch nicht weiß, was er morgen Abend vorhat, den bitte ich um Handzeichen 😉

Gestern erhielt ich auch eine Mail von meinem alten Domainprovider, dass meine Kündigung eingetroffen ist und bei Stellen des KK-Antrags die Domain freigegeben wird. Den Brief mit der Adressänderung habe ich gestern zum Briefkasten geschafft, also sollte das Ganze nächste Woche über die Bühne gehen.

angezeigte EntwürfeBeim Kopieren einiger alter Beiträge stieß ich noch auf ein paar Fehler im Stylesheet, die schnell behoben waren. Mittlerweile habe ich den Mai 2005 fast komplett übernommen. Eigentlich habe ich die Bilder aus dem alten Blog gelöscht. Sie werden aber dort noch immer angezeigt, obwohl ich den Cache geleert habe.

Zwei schöne Dinge sind mir in dem Zusammenhang auch noch mit aufgefallen. Zum einen geht mir bei WordPress kein Beitrag im Entwurfstatus mehr verloren. Denn jedes Mal, wenn ich zum Schreiben übergehe, erscheinen in der Kopfzeile alle Einträge, die noch Entwurfstatus haben. Ich möchte nicht wissen, wie viele Beiträge ich bei der Übernahme noch finden werde, die als Entwurf liegen geblieben sind. Die zweite schicke Funktionalität wäre der Lookup-Button. Wenn ich mir mal bei der Schreibweise eines Wortes nicht im Klaren bin, klick ich drauf, ein Popup geht auf, ich trage das Wort ein und schon wird (im Firefox) in neuer Tab geöffnet, wo ich den passenden Wörterbucheintrag finde.

Gestern fand ich in meinem elektronischen Briefkasten auch den Simpsons-Newsletter. Es gibt jetzt ein Simpsons-„Wer wird Millionär?„, bei dem ich gerade mal den Status eines blutigen Laien erreiche. Regelmäßig scheitere ich an der 2000€-Frage, die dann schon den Schwierigkeitsgrad „Welche Gefangenennummer hatte Sideshow Bob in der Folge ‚Kap der Angst‘?“ hat. In dem Newsletter befand sich auch der Link zum dritten Trailer des Simpsons-Films. Der Trailer ist bis zu der Stelle, wo die Abrissbirne mit einem kleinen Pling gegen die Hauswand schlägt genial. Danach fällt das Niveau wieder ins Bodenlose. Ähnliche Stimmen fanden sich auch bei Youtube.com, die meinten, das dieser Film hätte nie erscheinen sollen. Die Staffeln 1-9 waren wirklich die Guten.

Bei dem „Wer wird Millionär?“ erscheint bei mir ein Werbe-Popup, dass sich hartnäckig über das Spiel legte. Bei dem Versuch es zu entfernen, hat es wohl mein Adblock-Plus-Plugin etwas beschädigt. Plötzlich war ein Großteil der Einträge gelöscht. Demzufolge muss ich jetzt wieder mühsam die Werbungen und sonstige Blinkebildchen abklemmen.

  1. Ich hab eben beim durchforsten meines Feedreaders entdeckt, dass du jetzt auch WordPress einsetzt 🙂 … Schickes Design. Was hatte dich den bewogen WordPress mal anzutesten?

  2. Jan Jan

    Nun ja, das Antesten ist schon sehr weit fortgeschritten, wie du siehst. Die Gründe waren wohl folgende:

    • hier habe ich 1GB Webspace, der nahezu ungenutzt ist (und schließlich bezahle ich ja dafür)
    • ich bin keinen Regeln eines Bloganbieters unterworfen (Gerade bei den „Features“, die blog.de in letzter Zeit entwickelt hat)
    • bei WordPress kann man so schön alles selbst zusammenbasteln
  3. Na dann wünsche ich dir schonmal viel Erfolg und kreativen Freiraum mit WordPress 🙂

    Ich hoffe du hast das Akismet Spam-Plugin aktiviert, das funktioniert nämlich überraschend gut 🙂

  4. Jan Jan

    Danke, danke 🙂

    Das Plugin ist mir auch schon ins Auge gefallen und wird bei Bedarf aktiviert. Momentan habe ich noch nicht einen einzigen Fall von Spam gehabt *auf Holz klopft*, sodass ich das gute Stück noch deaktiviert habe.

  5. Kann man schon den Link zu deinem Blog auf die WordPressversion offiziell aktualisieren?

    Deine angegebene Webseite in deinem letzten Kommentar in meinem Blog: https://www.electro-space.de/ scheint probleme mit der Subdomain zu haben.

  6. Liegt ganz einfach daran, dass die Umstellung gerade 2 Stunden alt war, sprich das Update für die Nameserver war bestimmt noch nicht überall durch. Ab sofort ist meine aktuelle Blogadresse: https://www.electro-space.de und das funktioniert jetzt auch (zumindest bei mir!) 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.