Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Single-Diät-Essen #7

Jan 1

Da Kriszta dieses Wochenende unterwegs war, konnte ich mich wieder in der Küche austoben. Auf meiner Suche nach einem neuen unbekannten Gericht (per Zufallssuche) stieß ich bei chefkoch.de auf folgendes Gericht. „Single-Diät-Essen Nummer 7“ klang so verzweifelt und deprimierend, dass ich mir dachte – probierst du unbedingt aus, zumal ich noch Möhren im Kühlschrank hatte.

Kochen ist für mich wie Jazz. Wenn man das Prinzip verstanden hat, kann man improvisieren und letztendlich kommt vielleicht am Ende etwas besseres raus, wie das Original beabsichtigt hatte. Also nahm ich das Grundgerüst – leicht abgewandelt…

  • 100g Basmatireis
  • 4 Möhren
  • 300ml Wasser

Den Reis habe ich leicht angebraten und dann das Wasser dazu gegeben. Da ich keine Gemüsebrühe hatte, gab ich etwas getrocknete Asia-Kräuter dazu. Deckel auf die Pfanne und weiter ging es mit den Möhren. Die schnitt ich in Scheiben und gab sie dazu. Und jetzt folgte die Improvisation…

  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Lauchzwiebeln

Den Schnittlauch fein geschnitten, die Lauchzwiebeln in Scheiben geschnitten und alles hinzugefügt. Da ich keinen Meerrettich hatte, schaute ich mich um. Ich entdeckte im Kühlschrank noch etwas Kokosmilch und Pesto. Also gab ich so ca. 50ml Kokosmilch und einen Teelöffel dazu, schmeckte das Ganze mit Salz und Pfeffer ab und fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.