Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

R wie Rave

Jan 0

Heute soll es um Rave gehen. In meinem Beitrag über den Deppentechno habe ich das Thema schon gestreift, weil Rave ziemlich auf Kuschelkurs mit dem Deppentechno geht.

Plattenkiste August 2020

Jan 0

Im Gegensatz zum Vormonat gibt es in der Plattenkiste August 2020 doch ein paar Veröffentlichungen mehr. Oder um es anders zu sagen, ich habe doch mal wieder meine Plattenkiste mit älteren Veröffentlichungen gefüllt. Die gibt es aber nur im Podcast zu hören.

P wie Pet Shop Boys

Jan 2

Nach The Prodigy wird es in den nächsten beiden Sendungen wird es um die beiden Bands gehen, die mich maßgeblich in meiner Zeit als Teenager beeinflusst haben. Eine davon sind die Pet Shop Boys.

Strategie bei Ingress Prime

Jan 0

Vor kurzem habe ich mal Ingress Prime auf meinem Smartphone installiert. Schließlich war ich neugierig, wie das Spiel funktioniert, was die Grundlage für Pokemon Go bildet. Schon nach kurzer Zeit kam mir das Prinzip bei Ingress sehr bekannt vor. Und wer das alte Spiel kennt, kann diese Strategie bei Ingress Prime auch problemlos anwenden.

Plattenkiste Juli 2020

Jan 0

Die Plattenkiste Juli 2020 demonstriert erstaunlich wie sehr die Pandemie aufs Musikbusiness drückt. Ankündigungen zu neuen Platten gibt es kaum noch. Die Ursachen mögen vielfältig sein. Haben die Redaktionen nicht mehr genügend Mitarbeiter oder die Künstler sind in Wartehaltung.

N wie Netlabel

Jan 0

Meine Geschichte mit Netlabel hat ziemlich simpel angefangen. So wurde im Laufe der Zeit aus einer einfachen Idee ein monatlicher Kampf mit mehreren Gigabyte an Daten. Für die Podcasthörer wird es heute jede Menge Titel geben, die ich auch fast alle ausspielen werde.

Plattenkiste Juni 2020

Jan 0

Nachdem im letzten Monat doch ziemlich wenig los war, ist die Plattenkiste Juni 2020 gut gefüllt. Grund dafür war, dass ich noch einige Lücken in meiner Plattensammlung gefüllt habe.

M wie Massive Attack

Jan 0

Wie ihr bereits bemerkt habe, wurde ich in meiner Jugend doch sehr von MTV beeinflusst. Und wenn man MTV in den frühen 1990ern geschaut hat, ist man an Massive Attack nicht vorbeigekommen.