Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beiträge verschlagwortet als “Individualreisen”

Frühlingswochenende mit Schnee in Viechtach

Jan 0

Letztens haben wir es nicht mehr ausgehalten und mussten mal wieder aus unseren vier Wänden raus. Freitag Nachmittag ging es raus und dann ab Richtung Süden - Viechtach im Bayrischen Wald war unser Ziel. Auf Empfehlung hatten wir uns in der Schnitzmühle niedergelassen, die etwas außerhalb von Viechtach liegt. Hier bekamen ein schönes Zimmer im 2. Stock zugewiesen. Irgendwie wunderte ich mich aber. Auf der Webseite sah alles so nach Wellness-Hotel aus, trotzdem trieb sich sehr viel unrasiertes, laut niederbayerisch palaverndes Mannsvolk umher.

Hongkong

Jan 0

Die letzten Tag unserer China-Reise verbrachten wir in Hongkong. Wobei ich das etwas differenzieren muss, Hongkong ist nicht China. Seit 1997 gehört zwar Hongkong wieder zu China, ist aber unabhängig verwaltetes Gebiet.

Marokko entdecken in einer Woche

Jan 0

Nach dem ganzen Umzugstheater hatten wir uns endlich mal etwas Ruhe verdient. Wir wollten nochmal Wärme, aber es sollte sich in einem bezahlbaren Rahmen abspielen. Also buchten wir für unter 400 Euro eine Woche Pauschalurlaub in Marokko mit Flug ab Nürnberg.

Eine Woche Island

Jan 2

Heima (sprich: Heyma) bedeutet "zu Hause"... So fühlten wir uns, nachdem wir eine Woche Island hinter uns hatten. Auf der einen Seite hat man diese unglaubliche Landschaft, aber gleichzeitig ist man diesem rasanten Wetterwechsel unterworfen. Mal Sonne, mal Wind, mal Regen. Und trotzdem... schön!

Rundreise in Kuba

Jan 0

In Havanna haben wir unseren Mietwagen übernommen und starteten nun unsere einwöchige Rundreise in Kuba. Unsere gebuchte Tour führte durch den Westen Kubas mit der ersten Station Viñales. Eigentlich sah der Plan vor, vorher nach Las Terrazas zu fahren und dann wieder nach Havanna zurück, um den nächsten Tag in Viñales zu enden. Wir beschlossen, über Las Terrazas nach Viñales zu fahren und auf eigene Faust dort zu übernachten.

Kuba – Teil 1 (Havanna)

Jan 0

Unser Kubaurlaub war ein geschickte Zusammensetzung, die wir rundherum um unseren Flug bauten. Den Flug nach Havanna hatten wir gesehen, sofort gebucht und uns dann genauer informiert, was wir machen können. Statt alles selbst zu organisieren, brauchten wir zusätzlich die Unterstützung eines Reisebüros. Unser Plan kristallisierte sich in mehreren Sitzungen wie folgt heraus: