Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beiträge verschlagwortet als “Individualreisen”

Ausflug zum Addo Elephant National Park

Jan 0

Jetzt sind wir schon einen Monat wieder im Land und ich habe es immer noch nicht geschafft meine Beiträge über Südafrika zu verfassen. Ziel unserer Reise war die Garden Route Südafrika zwischen Port Elizabeth und Kapstadt (mit Abweichungen). Der Name kommt daher, da der Küstenbereich im Süden Afrikas durch sein mildes Klima hervorragende Bedingungen für Flora und Fauna bietet. Die Strecke führt größtenteils an der Küste entlang. Wir haben jedoch ein paar Abzweigungen wie z.B. dem Addo Elephant National Park eingebaut.

Ein-Tages-Rundfahrt auf Kalymnos

Jan 0

Die Fähre nach Kalymnos ist im Gegensatz zur Fähre nach Nisyros keine reine Personenfähre, sondern schon auch für eine größere Menge an Fahrzeugen ausgelegt. Schon am Vortag waren wir in Mastichari und haben uns nach dem Preis erkundigt. 54 Euro für 2 Personen und das Auto hin und zurück. Auch hier dauert die Überfahrt eine Stunde - Abfahrt war 9 Uhr. Zwischendrin sehen wir ein paar Flossen, sind uns aber nicht sicher - haben wir gerade Delphine gesehen?

Allein am Strand von Kefalos

Jan 0
Unsere Fähre von Nisyros zurück nach Kos geht um 15.30 Uhr, eine Stunde später sind wir da. Wir tanken noch etwas auf und fahren dann Richtung Kefalos, unserem zweiten Ziel auf Kos. Als wir in Kefalos einfahren überkommt mich ein komisches Gefühl. Eine ellenlange Straße - Links (Meerseite) Hotels, rechts kleine Gaststätten - keine Menschen. Das Gefühl bestärkt sich, als wir das Hotel Kordistos (*) betreten. Keiner da. Ich laufe hinten raus zum Pool, nur zwei Gäste, die sich sonnen, an der Bar - niemand. Nach 10 Minuten hat Kriszta jemanden gefunden. Der Kommentar "Sind Sie sicher, dass Sie das Zimmer gebucht haben?" macht uns stutzig.

Urlaub auf Kos und den Nachbarinseln

Jan 0

Das letzte Mal waren wir im Januar im Urlaub und da nicht so richtig warm werden wollte, dachten wir, es wäre eine gute Idee mal wieder wegzufahren. Also planten wir Urlaub auf Kos. Kriszta hatte alles so organisiert, dass wir einen Mietwagen die ganze Woche hatten und wir von einer Stelle zur nächsten fahren.